Werdegang

Meridian-Energie-Therapeutin, Pädagogin, Heilerin, Dozentin, Coach

  • Nach dem Abitur Studium zur Sonderpädagogin.
  • Danach Tätigkeit als Pädagogin an einer Sonderschule für Praktisch Bildbare.
  • Seit dem 16. Lebensjahr Migräne, ab dem 19. Lebensjahr chronisch krank mit Abhängigkeit von Psychopharmaka und Schmerzmitteln. Etliche konservative Schmerztherapien brachten keine Besserung.
  • Nach dem 2. Kind dienstlich beurlaubt ohne Bezüge, fiel mir bald die Decke auf den Kopf. Depressionen, Angststörungen und erhebliche Gewichtszunahme resultierten daraus.
  • Wegen permanenten Geldmangels in der Familie, Bewerbung als Trennkostseminarleiterin im Nebenberuf. Entwicklung zur Managerin in diesem Unternehmen mit über 500 Filialen in ganz Deutschland.
  • Überwinden von Übergewicht, Angst und Depressionen mit Hilfe von Ernährungsumstellung und ersten Energie-Anwendungen, sowie einer Kur mit Traditioneller Chinesischer Medizin. Erstmals erlebte ich erfolgreiche alternative Heilmethoden.
  • Anwenden des Japanischen Heilströmens in Familien- und Freundeskreis mit Auftritt in Fernsehsendung „Fliege“.
  • Erlernen der Meridian-Energie-Therapien durch Autorin Ingrid Schlieske und Diplom-Psychologe Rainer Franke.
  • Mitarbeit an den von Ingrid Schlieske verfassten Büchern „So klopfen Sie sich frei!“ und „Japanisches Heilströmen“. Zusammenarbeit mit ihr an einem Manuskript für Buch „Familiencoaching- und Erziehungsberatung mit Meridianklopfen“.
  • Ausbildung zur Heilerin.
  • Betreiben meiner Praxis für Energetische Therapien „Leichter Leben“.
  • Regelmäßig tätig als Dozentin in dem Ausbildungszentrum Seminarhaus Hoher Vogelsberg.